Camunda BPM beim Eidgenössischen Institut für geistiges Eigentum

Published: March 2015

×

This Whitepaper is also available in English

Case Study zum Einsatz von BPM für fachlich getriebene Entwicklung

Diese Case Study erläutert die einzelnen Projektstationen bei der Einführung von Camunda BPM beim Eidgenössischen Institut für geistiges Eigentum.

Die Plattform kommt dort seit 2014 für die Steuerung der Schutzrechtverwaltung zum Einsatz.

Erläutert werden vor allem

  • die ursprüngliche Problemstellung
  • Evaluierung und Auswahl einer geeigneten BPM Plattform
  • Technische und fachliche Herausforderungen bei der Einführung von Camunda BPM
  • Ergebnisse durch den Einsatz von Camunda BPM

Created by Juergen Horwath

Juergen Horwath ist IT Program Manager beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE).
Download Now

Join the Camunda BPM Network to access this whitepaper for free!

Already a member? Log In here

By registering you accept our terms and conditions and agree to receive emails from Camunda. You can unsubscribe from these at any time.