Digitalisierung von Entscheidungen mit DMN

Published: August 2016

Fachartikel im ObjektSpektrum

Jede Software bildet eine Vielzahl kleiner operativer Entscheidungen ab. Mit Entscheidungstabellen gibt es ein einfaches Mittel, diese zu automatisieren. Dafür wurde jüngst auch der Standard „Decision Model and Notation“ (DMN) verabschiedet. Eine neue Generation leichtgewichtiger Engines erlaubt die Anwendung in der Breite, was bisherige Business Rule Engines aus verschiedenen Gründen nicht geschafft haben. Es lohnt sich, einen Blick auf das Thema zu werfen, was ich in diesem Artikel aus Sicht der Softwareentwicklung tun möchte.

Created by Bernd Rücker

Bernd Rücker ist Mitgründer von Camunda und ein erfahrener Softwareentwickler, Trainer und Berater.
Download Now

Join the Camunda BPM Network to access this whitepaper for free!

Already a member? Log In here

By registering you accept our terms and conditions and agree to receive emails from Camunda. You can unsubscribe from these at any time.